Minis zum ersten Mal bei den Gau-Einzelmeisterschaften dabei

Am Samstag, den 11.03.2017, verbrachten die fünf Turnerinnen der Leistungsgruppe Minis, Vivien Reger, Hannah Schäfer, Helen Matejka, Sofie Evcin und Lilli Häußer, den Tag in der Halle der Gesamtschule am Gluckenstein bei den Gau-Einzelmeisterschaften in Bad Homburg. Zum ersten Mal starteten die Turnerinnen dort im Wettkampf 10 (Jg. 2007 und jünger) in der Leistungsklasse P3 P4 und für einige war es der erste Wettkampf überhaupt. Trotz der meist zwei bis vier Jahre älteren Konkurrenz konnten sich die Minis gut behaupten und so ergatterte Vivien Reger (Jg. 2009) den 15. Platz von insgesamt 26 Teilnehmerinnen.

Vor allem unsere jüngsten Turnerinnen Sofie Evcin (Jg. 2011) und Lilli Häußer (Jg. 2010) konnten am Wettkampftag über sich hinaus wachsen und erbrachten eine tolle turnerische Leistung.


Im Vergleich zum Gau-Nachwuchspokal im November ist außerdem eine deutliche Verbesserung der Punktzahlen an allen vier Wettkampfgeräten (Sprung, Reck, Balken, Boden) bei allen teilnehmenden Turnerinnen zu verzeichnen. Wir sind daher sehr stolz auf alle und blicken zuversichtlich auf die bevorstehenden Wettkämpfe. Außerdem möchten wir der SGK Bad Homburg für eine tolle reibungslose Organisation des gesamten Tages danken.



AKTUELLES AUS DEM VEREIN

Besucherverkehr in der Geschäftsstelle
Wegen der in Hessen ansteigenden Inzidenzen ist die Geschäftsstelle zurzeit für den Besucherverkehr geschlossen. Ihre Anliegen richten Sie bitte während unserer Öffnungszeiten telefonisch an uns. Zu jeder anderen Zeit können Sie den Schriftverkehr über E-Mail sowie über unseren Briefkasten an der Eingangstür zur Geschäftsstelle nutzen.

Teilnahmeregeln
Bei den 3-G-Regeln sind die Negativ-Tests nur noch mittels PCR-Tests oder über die Testhefte der Schulen möglich.

Hygiene-Konzept
Um die Möglichkeit einer Übertragung von Erregern während der Teilnahme an Sportstunden zu minimieren, ist im Turnverein Kalbach 1890 e.V. die Einhaltung der Schutzmassnahmen für alle Mitglieder verbindlich.