Unsere TOP 5

 

Geschäfts- und Sportbericht 2020

Das Jahr 2020 fing für den Turnverein Kalbach 1890 sehr geordnet und ruhig an. So nahm der Verein nach der Trainingspause während des Jahreswechsels nicht nur seinen üblichen Sportbetrieb wieder auf, sondern etablierte auch ab Februar jenes Jahres eine Reihe von Turngruppen für sechs- bis 16-jährige Jungen, womit er beabsichtigte, sich in der Wettkampf-Landschaft des Turnens künftig auch mit seiner männlichen Jugend aufzustellen. Doch 2020 war auch das Jahr, in welchem sich die erste Infektion mit dem Corona-Virus, die uns über die Medien berichtet wurde, sehr schnell zu jener Pandemie ausbreitete, die uns auch heute noch begleitet.

Mit der Pandemie änderten sich schnell sehr viele Regeln, neue kamen hinzu. Wettkämpfe, die stets zur Zielsetzung unserer Leistungsgruppen dienen, mussten bundesweit abgesagt werden. Alle Sportgruppen sahen sich plötzlich mit zahlreichen Restriktionen konfrontiert, die das Vereinsleben für alle Mitglieder stark reglementierten. Plötzlich hatten wir alle mehr Regeln als Genuss. Doch unsere Interessengemeinschaft hielt zusammen.

Die Verwaltung unseres Vereins organisierte in enormer Geschwindigkeit die Umsetzbarkeit der nun entstandenen Hygiene-Maßnahmen, wozu unter anderem auch die Bereitstellung der zahlreichen unterschiedlichen Desinfektionsmittel für Hände und Geräte sowie die Umstellung von der Rollhandtuch-Nutzung in den sanitären Bereichen zur Bereitstellung extremer Mengen an Papierhandtüchern und gesonderten Entsorgungsbehältnissen zählen.

Dennoch verlangte die Entwicklung der Pandemie bereits in jenem Jahr auch von unserem Verein das Aussetzen des Sportbetriebes während der Lockdowns, die nicht nur alle Sportvereine in der Bundesrepublik Deutschland betrafen. So setzten wir also aus und teilweise an — und suchten schon bald nach Lösungen, um unseren verschiedenen Sportarten wieder nachgehen zu können. Am engagiertesten schienen dabei die Kinder unseres Vereins gewesen zu sein, die nahezu jeden Tag zahlreiche Motivations-Videoclips über WhatsApp und teilweise auch über unsere Webseite anderen Vereinsmitgliedern zur Verfügung gestellt haben.

In der verbliebenen relativ geringen Zeit, in welcher der Turnverein Kalbach 1890 im Jahr 2020 seinen Sportbetrieb aufrecht erhalten konnte, waren alle Sportgruppen deshalb mehr mit dem Wiedererwerb ihrer sportlichen Leistungen beschäftigt, die sie vor den Lockdowns hatten, als einen darüber hinausgehenden Leistungsaufbau erzielen zu können. Dieser Anspruch musste deshalb auf das Jahr 2021 verlagert werden.

Darüber hinaus zeichnete sich zum Jahresende auch sehr deutlich ab, dass die natürliche Fluktuation der Mitgliederzahl aufgrund des Lockdown-bedingten Ausbleibens neuer Mitglieder zunächst eine Einbuße von nahezu 25 Prozent aufwies, die jedoch im Folgejahr wieder ausgeglichen werden konnte. Aber darüber berichten wir in unserem Geschäftsbericht für das Jahr 2021.

Teilnahmeregeln
Aktualisiert am 23.9.2021

... mehr

Geschäfts- und Sportbericht 2020
Geschäfts- und Sportbericht 2020

... mehr

Geschäfts- und Sportbericht 2019
Der Geschäfts- und Sportbericht 2019.

... mehr

Unsere FSJ-Absolventin 2021/22
Seit dem 1. September 2021 hat der Turnverein Kalbach 1890 e.V. mit Leonie Eichhorn eine neue Absolv

... mehr

Hygiene-Konzept
Um die Möglichkeit einer Übertragung von Erregern während der Teilnahme an Sportstund

... mehr

Impressum | Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Seite drucken