Prellball

Hallo liebe Prellball-Freunde,

im Turnverein Kalbach wird auch seit mehr als 30 Jahren Prellball gespielt. Dies vornehmlich im 2-er Prellball. Diese Ballsportart kommt ursprünglich aus dem Faustball und wird auf einem kleineren Feld in der Halle gespielt. Die Spielart gleicht dem Prinzip des Tischtennis, wird aber auf einem 14*7 Meter großen Feld mit einem nicht ganz leichten Lederball gespielt. Dabei wird der Ball von einem Mitspieler angenommen und dem Mitspieler vorgelegt, der den Ball mit dem Handrücken oder der Faust möglichst präzise und fest in das gegnerische Feld spielt. Prellball ist eine sehr schnelle und schweißtreibende Ballsportart, die jeweils 2 * 5 Minuten gespielt wird.

2er-Prellball wird hauptsächlich in den Regionen zwischen Bergstraße und Limburg gespielt, aber auch in einigen Regionen im Bundesgebiet wird diese Sportart betrieben.

Wir nehmen regelmäßig an den Rundenwettkämpfen in den Wintermonaten teil, wobei es jedes Mal eine Freude für die Aktiven ist, sich mit den Prellball-Mannschaften der Region zu treffen und sportlich zu messen.

Interessenten können einfach zum Schnuppern vorbeikommen. Wir würden uns freuen, wenn sich unsere Truppe etwas vergrößern und auch verjüngen könnte. Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Gruppen/Kurse Übungsleiter Tag Zeiten Alter Geschlecht
Prellball Hans-Walter Sohrmann Mittwoch 20:00 21:45 16 95 ♂ / ♀



AKTUELLES AUS DEM VEREIN

Teilnahmeregeln ab Januar 2022
Es gelten die 2Gplus-Regeln, inklusive Negativ-Nachweise über die Testhefte der Schulen.

Hygiene-Konzept
Um die Möglichkeit einer Übertragung von Erregern während der Teilnahme an Sportstunden zu minimieren, ist im Turnverein Kalbach 1890 e.V. die Einhaltung der Schutzmassnahmen für alle Mitglieder verbindlich.

Besucherverkehr in der Geschäftsstelle
Wegen der in Hessen ansteigenden Inzidenzen ist die Geschäftsstelle zurzeit für den Besucherverkehr geschlossen. Ihre Anliegen richten Sie bitte während unserer Öffnungszeiten telefonisch an uns. Zu jeder anderen Zeit können Sie den Schriftverkehr über E-Mail sowie über unseren Briefkasten an der Eingangstür zur Geschäftsstelle nutzen.