Unsere TOP 5

16.11.2019:
TVK-Turnerinnen sichern sich den Gaupokal der Nachwuchsturnerinnen
16.11.2019:
TVK Turnerinnen nehmen sehr erfolgreich am bundesoffenen Niederrhein-Cup teil
10.11.2019:
Hessisches Mannschaftslandesfinale der Turnerinnen
27.10.2019:
Unser Leichtathletiknachwuchs hat am Mini-Marathon teilgenommen
20.10.2019:
Heidi wird in die DTB Turntalentschule aufgenommen
 

Sichtungstraining des HTV

Am 14.05.2017 veranstaltete der Hessische Turnverband ein Sichtungstraining unter dem Motto „Turnsternchen gesucht“ für die Jahrgänge 2010-2012. Das Schnuppertraining wurde von Landestrainer Rainer Weishaar und Stützpunkttrainerin Charlotte Paffenholz geleitet. Bei kleinen Wettbewerben sollte jedes Turnsternchen zeigen können, wie es sich geschickt durch diverse Geräteparcours bewegt. Die besten Turnsternchen sollten dann zu einem mehrwöchigen Probetraining in eine DTB-Turn-Talentschule in Hessen eingeladen werden. In diesen leistungssportbezogenen Einrichtungen werden die Kinder gezielt ausgebildet und gefördert. Sie werden leistungsorientiert von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern trainiert. Das Training soll als Zusatz zum Vereinstraining genutzt werden.

Insgesamt folgten knapp 100 Kinder der Einladung des Hessischen Turnverbandes. Vom TV Kalbach 1890 e.V. stellten sich Carleen Wittefeld (2010), Sofie Evcin (2011) und Mina Jafarzadehpour (2011) der Herausforderung des anspruchsvollen Sichtungstrainings. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde das Training in drei Durchgängen durchgeführt. Die Kalbacher Turnerinnen waren im dritten Durchgang, von 14:00 — 15:30 Uhr, an der Reihe.


Nach einem gemeinsamen Erwärmungs- und Dehnprogramm mussten die Turnerinnen, eingeteilt in altersspezifische Gruppen, verschiedene anspruchsvolle Aufgaben aus dem Bereich Kraft, Beweglichkeit und Koordination absolvieren. Mina, Sofie und Carleen waren hoch motiviert und mit Freude bei der Sache. Zum Abschluss erhielten alle Kinder noch eine Urkunde für ihre hervorragenden Leistungen sowie eine Trinkflasche vom Hessischen Turnverband.

Wenige Tage später erhielten wir Trainer dann die Auswertung des Sichtungstrainings. Carleen und Sofie gehören zu den wenigen Turnerinnen, die die Trainer am Leistungszentrum von ihrem großen Talent so sehr überzeugt haben, dass sie zu einem mehrwöchigen Probetraining ins Landesleistungszentrum in Frankfurt eingeladen wurden. Die beiden werden nun in den nächsten Wochen, zusätzlich zum Vereinstraining, an 3 bzw. 4 Tagen pro Woche im Landesleistungszentrum Kunstturnen in Frankfurt trainieren. Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und wünschen beiden ganz viel Spaß beim Training.

Impressum | Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Seite drucken