Unsere TOP 5

02.11.2018:
Deutsches Tanzsport-Abzeichen in Silber für Martina und Reinhard
28.10.2018:
Frankfurt Marathon 28.10.2018
 

2 Bezirksmeistertitel für den TV Kalbach 1890 e.V.

Vom 22.-23.09.2018 wurden in Wiesbaden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Der TV Kalbach 1890 e.V. hatte sich hierfür mit drei Mannschaften qualifiziert, sodass uns ein volles Wettkampfwochenende bevorstand.

Am Samstagmorgen startete unsere LK4-Mannschaft bestehend aus Lara Evcin, Lana Fuß, Laura Horneck, Lea Maxine Reger, Lisa-Sophie Schmidt (alle Jahrgang 2006) und Jelena Bennewitz (Jahrgang 2008). Die Mannschaft startete mit sehr guten Leistungen am Barren gut in den Wettkampf und setzte dies an den anderen drei Geräten fort, sodass sie am Schluss überlegen mit knapp zwei Punkten Abstand vor der zweitplatzierten Mannschaft des TuS Hornau und knapp vier Punkten Abstand zur drittplatzierten Mannschaft der TSG Nordwest den Bezirksmeistertitel holte. Damit hat sich die Mannschaft zudem für das Hessische Mannschaftslandesfinale am 03.11.2018 in Florstadt qualifiziert.

Am Nachmittag startete unsere noch sehr junge LK2-Mannschaft im jahrgangsoffenen Wettkampf bestehend aus Emilia Cespedes Spohr (Jahrgang 2003), Laura Fuß (Jahrgang 2004), Lea Fiona Poneleit, Antonia Köhne und Flora Bliedtner (alle Jahrgang 2005). Die Mannschaft zeigte am Barren und Sprung gute Leistungen, hatte aber noch Schwebebalken und Boden noch ein paar Schwierigkeiten gegen die um einiges ältere Konkurrenz anzukommen. Zum Schluss kam die Mannschaft auf Rang 7.

Am Sonntagmittag war dann unsere P6-Mannschaft bestehend aus Libussa Wieck, Sora Uchida, Salome Weber, Lara Meyer (alle Jahrgang 2005), Julie Matejka (Jahrgang 2006) und Galaxie Milam (Jahrgang 2007) an der Reihe. Mit guten Leistungen am Barren startete die Mannschaft zufrieden und motiviert in den Wettkampf. Auch die übrigen drei Geräte klappten gut, sodass begründet Hoffnung auf einen Podestplatz und damit die Qualifikation für das Hessische Mannschaftslandesfinale am 04.11.2018 in Florstadt bestand. Bei der Siegerehrung war die Freude dann riesig denn auch diese Mannschaft holte sich den Bezirksmeistertitel und damit die Quali für das Landesfinale.

Impressum | Kontakt | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Sitemap | Seite drucken