Erfolgreiche Teilnahme der Leistungsturnerinnen bei den Gaueinzelmeisterschaften

Am 12.3.2016 fand für die Turnerinnen des Turnverein Kalbach 1890 e.V. der erste Wettkampf des Jahres statt. Die Gaueinzelmeisterschaften wurden in Bad Homburg ausgetragen.

Vom Turnverein Kalbach 1890 e.V. nahmen Emilie Cespedes Spohr (2003), Alexandra Levitin (2003), Kim Williams (2003), Allegra Novarini (2005), Helena Teutsch (2005), Libussa Wieck (2005), Atrin Sotoodehnia (2005), Lara Evcin (2006), Maxine Reger (2006), Laura Horneck (2006) und Aino Shiga (2006) teil.

Am Morgen waren unsere Kürturnerinnen an der Reihe. Emilia startete erstmals in der Leistungsklasse 3. Hier zeigte sie viele neu erlernte Elemente, beispielsweise die Schwepekippe am Stufenbarren und die Kombination Radwende, Flick-Flack, Salto am Boden. Emilia konnte besonders am Boden überzeugen und erreichte am Ende den 5. Rang.

Ebenfalls im Kürbereich, in der Leistungsklasse 3 starteten Allegra, Helena, Lara, Laura und Aino. Auch sie zeigten, dass sie in den letzten Monaten viel trainiert und neue Elemente gelernt hatten: Allegra zeigte beispielsweise erstmals ein freies Rad am Boden und die Schwebe- und Langhangkippe am Stufenbarren. Helena, Laura und Aino zeigten erstmals bei einem Wettkampf die Felge vorlings am Stufenbarren, Laura turnte zum ersten Mal Radwende Flick-Flack beim Wettkampf und Lara sprang zum ersten Mal den Handstützüberschlag über den Sprungtisch. Alle zeigten gute Leistungen und erzielten dafür gute Wertungen. Allegra schaffte sogar den Sprung aufs Podest und sicherte sich die Bronzemedaille. Helena kam uf Rang 6., Aino auf 7., Laura auf 8. und Lara auf Rang 10.

Am Mittag waren unsere Turnerinnen im Pflichtbereich Alex, Kim, Libussa und Atrin an der Reihe. Alex und Kim turnten im Wettkampf P4-P6, Jahrgang 2003 und älter. Libussa und Atrin turnten im Wettkampf P5-P6, Jahrgang 2004-2005. Auch hier wurden einige neue Elemente gezeigt: So turnten alle zum ersten Mal auf einem Wettkampf den Handstützüberschlag über den Sprungtisch. Für Kim, die erst vor wenigen Monaten mit dem Turnen begonnen hat, war es der erste Wettkampf überhaupt. Gemeinsam mit Alex stand für die beiden am Schwebebalken auch ein Handstand auf dem Programm. Libussa und Atrin zeigten zudem am Boden mit der P6 erstmals eine Radwende beim Wettkampf. Alle zeigten gute Übungen und schafften es, ihre Balkenübung ohne Absteiger durchzuturnen. Alex und Atrin erreichten den 4. Rang und landeten damit krapp am Treppchen vorbei. Libussa erreichte den 5. Platz, Kim den 9.

Am Abend turnte dann noch Maxine im Wettkampf P5, Jahrgang 2006 und jünger. Durch die Änderung der Pflichtübungen stand für sie erstmals am Sprung der Handstützüberschlag über den Sprungtisch mit Landung auf dem Mattenberg auf dem Programm. Diesen schaffte sie, musste jedoch Punktabzüge in der Ausführung hinnehmen. Am Schwebebalken turnte sie eine sehr gute Übung und erzielte hierbei das höchste Ergebnis ihres Wettkampfes (14,5 von möglichen 15 Punkten). Auch der Boden, der nunmehr eine Sprungrolle erfordert, gelang ihr gut, sodass sie insgesamt im starken Teilnehmerfeld den 4. Platz erturnte.

Allen Turnerinnen herzlichen Glückwunsch zur Ihren Platzierungen.

Jahresabschluss der Leistungsturnerinnen

Am 15.12.2015 trafen sich die Leistungsturnerinnen des Turnverein Kalbach 1890 e.V. mit ihren Trainern und einigen Eltern am Riedberg-Gymnasium, um von dort mit Fackeln nach Kalbach zum Schmiedehof unseres ersten Vorsitzenden zu wandern. Die Wanderung dauerte etwa eine halbe Stunde. Dank der drei großen Fackeln waren wir schon von Weitem zu erkennen.

In der Zwischenzeit wurden im Schmiedehof unses ersten Vorsitzenden, Jürgen Leister, in Kalbach bereits die drei großen Feuerstellen und die Stockbrotspieße hergerichtet. Als die Gruppe dort eintraf konnten die Kinder bereits beginnen, ihre Stockbrotspieße über das Feuer zu halten. Außerdem gab es auch noch Bratwürstchen zu grillen. Warmer Orangensaft und Tee standen ebenfalls bereit.

Neben dem Essen konnten die Turnerinnen das Turnjahr noch mal Revue passieren lassen und auch das ein oder andere Weihnachtslied wurde gesungen.

Es war ein schöner Jahresabschluss 2015 und wir freuen uns schon auf viele schöne Trainingsstunden, zahlreiche neu erlernte Elemente, tolle Trainingslager und erfolgreiche Wettkämpfe im neuen Jahr mit euch.



AKTUELLES AUS DEM VEREIN

Trainer werden
Bei uns kannst du als Trainer sowohl langfristig mit eigenen Sportgruppen, als auch bei zeitlich begrenzteren Möglichkeiten Teil eines Trainerteams werden.

Sommerferien
Während der Sommerferien gehen die meisten Kinder- und Jugendgruppen unseres Vereins in die Sommerpause. Ihre Sportstunden finden erst wieder ab dem 3.9.2022 statt.

Ferienangebote für Kinder
Ab Dienstag, den 2.8.2022, finden für die Kinder unseres Vereins jeweils folgende Ferienangebote statt: Dienstags: 15.00 bis 16.00 Uhr - Eltern-Kind-Turnen 16.00 bis 17.00 Uhr - Kleinkinder-Turnen Donnerstags: 15.00 bis 16.00 Uhr - Eltern-Kind-Turnen 16.00 bis 17.00 Uhr - Laufen-Springen-Werfen

Besucherverkehr in der Geschäftsstelle
Aufgrund der aktuellen Umnutzung der Mehrzweckhalle als Unterkunft für ukrainische Flüchtlinge ist die Geschäftsstelle des Turnverein Kalbach 1890 e.V. zurzeit für den Besucherverkehr geschlossen.